News
14Jan
Am 13. Jänner 2021 ist im Alter von 90 Jahren der ...
 
11Jan
Aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der ...

Lehrende

Moling Prof. Dr. Markus
Moling Prof. Dr. Markus
Aufgabenbereich:
Ordentlicher Professor für Philosophie

Curriculum vitae

1978 in Bruneck geboren
1992-1997 Besuch des Humanistischen Gymnasiums Nicolaus Cusanus in Bruneck
1997-2005 Studium der Christlichen Philosophie und Theologie in Innsbruck mit Forschungsaufenthalt in Mailand an der Università Cattolica del Sacro Cuore.
2002-2005 Tutorienaufträge am Institut für Christliche Philosophie in Innsbruck
2005 Promotion in Philosophie zum Thema: „Zeit und Ewigkeit nach Thomas von Aquin“
2005 Diakonenweihe in Brixen und Pastoraljahr in der Pfarrei Abtei im Gadertal
2006 Priesterweihe in Brixen
2006-2008 Kooperator in der Pfarrei Sterzing, Unterricht an den Mittelschulen von Sterzing und Gossensaß
2008-2010 Kooperator in der Pfarrei Mals, Unterricht an den Grundschulen von Planeil und Schleis
2008-2011 Ausbildung: „Gemeindebeartung und Organisationsentwicklung in der Kirche“ in Freising
2010-2011 Privatsekretär von Bischof Karl Golser
Ab 2011 Privatsekretär von Bischof Ivo Muser
2009-2011 Lehrbeauftragter für Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen
Ab 2012 Ao. Prof. für Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen
Ernennung zum Ordentlichen Professor im Mai 2016

Mitgliedschaften und weitere Aufgaben

Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie
Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Religionsphilosophie

SS 2015: Externer Lehrauftrag am Institut für Christliche Philosophie an der Universität Innsbruck
Dezember 2015: Ernennung zum Bußkanoniker am Dom zu Brixen
September 2016: Ernennung zum Regens des Priesterseminars und des Vinzentinums in Brixen
Lehrbeauftragung für Philosophie am STA Trento

publikationslistePublikationsliste

zurück      nach oben